naechste Seite uebergeordnete Seite vorige Seite

Jahreshauptversammlung 15.03.1998

  • Begrüßung durch Peter Schmitz
  • Totenehrung (Walter Bargon)
  • Protokollverlesung durch Winfried Kühle
  • Tätigkeitsbericht (Rückblick- Ausblick) durch Peter Schmitz
  • Kassenbericht durch Willi Stein: Feuerwerk: 2300 DM
  • Bericht der Kassenprüfer durch Christoph Schmitz: Alles prima und Einwandfrei
  • Neue Kassenprüfer: Heinz Rübhausen, Hans Röttger
  • Neuwahl des Vorstands/Beirat
    63 Anwesend, 61 stimmberechtigt. Ca. 130 Mitglieder insgesamt.
    1. Brudermeister: Peter Schmitz ist einziger Kandidat. Einstimmige Wahl. Beifall.
    Kassierer: Der alte Kassierer Willi Stein kandidiert nicht mehr. Er wird Ehrenvorstandsmitglied durch Antrag von Winfried Kühle und einstimmiger Wahl. Es kandidiert Walfried Bartzen. Wahl durch Aklamation, mit seiner Enthaltung.
    Schriftführer: Kandidat: Herbert Kühle, Wahl durch Aklamation einstimmig.
    Oberschießmeister: Kandidat: Franz Goracy. Wahl durch Aklamation einstimmig.
    Drei Beiratsmitglieder sind zu wählen. Wir brauchen jetzt aber vier, da Franz Goracy als Beirtasmitglied ausscheidet, da er Oberschießmeister wird. 4 Kandidaten. Gewählt werden: Thomas Schmitz, 55 Stimmen. Peter Daßen, 59 Stimmen. Peter Roggendorf, 46 Stimmen. Willi Heuser für zwei Jahre. 18 Stimmen.
  • Eingegangene Anträge. Keine
  • Verschiedenes
Ende ist um 11:57