naechste Seite uebergeordnete Seite vorige Seite

Jahreshauptversammlung: 19.03.2000

Neuwahlen:
  • Heinz Roggendorf wird als 2. Brudermeister einstimmig wiedergewählt
  • Peter Kissel wird als Kommandant einstimmig wiedergewählt
  • Willi Heuser und Wilfried Schröder werden als Beisitzer einstimmig wiedergewählt
  • Gerd Stroiwas wird als Beisitzer und Nachfolger von Stefan Hammes bei 3 Enthaltungen gewählt (Diese Wahlen gelten für 4 Jahre)
  • Stefan Hammes wird als Ehrenvorstandsmitglied einstimmig gewählt

Unter TOP 9 gab es folgendes Ergebnis:
Der Vorschlag des Vorstandes, den Jahresbeitrag von derzeit 60 DM ab 2001 auf 90 DM zu erhöhen, wurde nach erstaunlich kurzer Diskussion mit 43 Ja-Stimmen bei 6 Enthaltungen von der Versammlung angenommen.

Wahl der Kassenprüfer: Hans Latsch und Walter Büker.

Ansonsten gab es nichts Besonderes. Unter Punkt Verschiedenes berichtete Peter Schmitz noch von dem Vorhaben des Vorstands, die Flachbahn komplett um- bzw. neuzubauen. Hierzu wurde bereits ein Plan ausgehängt, mit dem schon eine positive Bauvoranfrage bei der Stadt gemacht worden ist. Allerdings müssen hier noch Verhandlungen über die Finanzierung erfolgen.