Sonntag Trinitatis

leiste

Jahreshauptversammlung: 04.03.2018

Die alten und neuen Brudermeister: Thomas, Christoph und Peter Schmitz.



Die Schützenbrüder versammeln sich um 10:30h zur Jahreshauptversammlung in der Flachbahn. Da es eine kleine Panne mit der Startzeit auf der Einladung gab, geht es erst um 11:00h los. 52 Schützenbrüder von 104 sind erschienen.
Brudermeister Thomas Schmitz begrüßt den König Christoph, die Ehrenvorstandsmitglieder Gerd Stroiwas und Peter Schmitz und die anwesenden Schützenbrüder.
Im vergangenen Jahr ist Schützenbruder Willi Fuß gestorben. Die Schützenbrüder gedenken seiner mit einer Schweigeminute.
Nach der Verlesung und Genehmigung der Protokolle von Mitgliederversammlung und Jahreshauptversammlung 2017, gibt Thomas Schmitz den Tätigkeitsbericht des Vorstands für das vergangene Jahr. Er spart nicht mit Dank für die Fleißigen, aber auch nicht mit mahnenden Worte zum Zusammenhalt und zum gwünschten und erlebten Arbeitseinsatz.
Marco Berendt erstattet den Kassenbericht. Trotz erheblicher Ausgaben im letzten Jahr (neues Dach der Schützenhalle), steht die Bruderschaft gesund da. Auch die Kassenprüfer bestätigen das gerne. Die Versammlung entlastet den Vorstand.
Brudermeister Thomas Schmitz tritt nach 16 Jahren nicht mehr an. Er wird mit Lob, Dank und Beifall verabschiedet. Die Versammlung wählt seinen Bruder Christoph Schmitz zum neuen ersten Brudermeister.
In ihren Ämtern werden bestätigt: Kassenwart Marco Berendt und Schriftführer Frank Milles.
Auch im Amt des Oberschießmeisters gibt es einen Wechsel. Nach 12 verdienstvollen Jahren tritt Heinz Roggendorf nicht mehr an. Er wird mit Beifall und Dank verabschiedet. Neu gewählt wird Schützenbruder und Hochstandschütze Marc Frein.
Weiter sind drei Beisitzer zu wählen. In ihren Ämtern bestätigt werden Peter Daßen und Walfried Bartzen. Neu gewählt wird Andreas Thöne.
Es folgen noch Terminabsprachen und Ankündigungen.
Brudermeister und König Christoph Schmitz schließt die Versammlung um 14:04h.

Bilder der Versammlung gibt es bei flickr.com

Ein kurzer Eindruck von der Versammlung (1:44min) gibt es bei youtube.com.

https://youtu.be/ZZDAyFk88Vk