naechste Seite uebergeordnete Seite vorige Seite

Königsprotokollbuch 1981

Unter dem Schützenkönig
Wolfgang Hübert
Hufelandstr. 114
wurde das diesjährige Schützen- und Volksfest am 27.6., 28.6., 29.6. 3.7. und 5.7. in althergebrachter Weise gefeiert. Ein Gedenkschild wurde der Schützenkette beigefügt.
Der Schützenmeister und Führer der Jungschützenabtlg.
Peter Kissel
Pützlachstr. 58
schoß am 29.6. im 2. Durchgang mit der Nummer 54 den Königsvogel ab. Es wurde wieder mit 16 m/m Schwerkaliber geschossen.
Heute wurden dem neuen Schützenkönig
''Zwölfhundert Deutsche Mark''
leihweise bis zum nächsten Schützenfest übergeben.

Köln-Flittard, den 10.7.1981
P. Kissel

Der Vorstand:
P. Schmitz
W. Stein
B. Willuhn
H. Kühle
W. Kühle