naechste Seite uebergeordnete Seite vorige Seite

Königsprotokollbuch 1988

Unter dem Schützenkönig

Bruno Odenthal
Flitt. Hauptstr. 89


wurde das diesjährige Schützen- und Volksfest am 25.6.88, (Fackelzug mit Höhenfeuerwerk) 26.6., 27.6., 1.7. (Bürger- und Familienball) und 3.7. in althergebrachter Weise gefeiert. Ein Gedenkschild wurde der Schützenkette beigefügt. Der Schützenbruder Sigmar Fischer, Hufelandstr. 163, schoß am 27.6.87 ca. 21. Uhr im 5. Durchgang, nach dem 109. Schuß und unter 23 Bewerbern den Königsvogel ab. Es wurde wieder mit 16 m/m Schwerkaliber geschossen. Erstmalig wurden in diesem Jahr auch 1. 2. und 3. Ritter ausgeschossen, die dafür einen Orden bekamen, es waren Heinz Roggendorf, Rainer Fischer, + Hubert Kissel. Heute wurden dem neuen Schützenkönig

''Fünfzehnhundert Deutsche Mark''
leihweise bis zum nächsten Schützenfest übergeben.

Köln-Flittard, den 9.7.88
Sigmar Fischer
Peter Schmitz
Herbert Kühle
Willi Stein
Winfried Kühle
Stefan Hammes