naechste Seite uebergeordnete Seite vorige Seite

Prozession Fronleichnam: 26.05.2016

Von Florian Seiffert.

Am 26.05.2016 ist Fronleichnam. Nach längerer Pause gibt es wieder eine Sakramentsprozession in St.Hubertus.

  • Um 09:30h ist Heilige Messe mit Pfarrer Filler. Der Gottesdienst ist gut besucht. Ca. 20-25 Schützen.
  • Dann ist Prozession. 106 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, der Schriftführer Frank Milles hat extra gezählt.
  • Die Schützenbrüder begleiten das Allerheiligste und tragen den 'Himmel'.
  • Wir gehen eine kurze kleine Runde. Hubertusstraße, Hauptstraße, Wiedenhofgasse, Schützenplatz. Da steht ein kleiner Altar. Noch ein Evangelium. Sakramentaler Segen. Via Miltzstraße und Eduardfranzenstraße, Hubertusstraße zur Kirche. Noch ein Segen. Lob für die Minis. Haben sie sehr gut gemacht! Pfarrer Filler lädt alle zum Eis ein!
  • Kommandat Andreas Köhler schreibt später: ''Die Prozession ist gut angenommen worden. Es haben insgesamt über 100 Gläubige teilgenommen. Wir haben mit ca. 25 Schützen uns gut vertreten.''
  • Der Brudermeister schreibt:
    ''Aus meiner Sicht war das gestern ein gelungener Tag! Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben, dass wir mal wieder ein schönes Glaubenszeugnis auch außerhalb der Kirchenmauern abgeben konnten!
    Einziger Wermutstropfen waren die 7 Strophen bei 'Deinem Heiland, Deinem Lehrer....'. Wer auch immer das veranlasst hat, dem sollte man doch mal zu verstehen geben, dass man es auch übertreiben kann. Dazu hat sich im Nachhinein so ziemlich jeder negativ geäußert.
    Aber sonst, wie gesagt, Spitze!''
  • Der Vorsitzende des Ortsausschusses des Pfarrgemeinderates Norbert Gröger schreibt: ''Ich fand das auch sehr gelungen, bis auf dem von Dir angesprochenen Punkt :-).
    Auf jeden Fall in dieser Form so weitermachen !!
    Verbesserungsfähig ist alles.
    Im nächsten Jahr ist in dieser Zeit glaube ich kein Katholikentag , dann werden hoffentlich noch einige kommen, die in diesem Jahr verhindert waren.