naechste Seite uebergeordnete Seite vorige Seite

Sebastianus: 17.01.2016

Am Sonntag, 17.01.2016 feiern wir Flittarder Sebastianer unser Patronatsfest, das 321.te in unserer langen Geschichte. Als Schützengesellschaft bestanden wir von 1594 bis 1696. 1696 wurde aus der Schützengesellschaft eine Schützenbruderschaft, denn es wurde beschlossen:

Die Schützenbrüder haben für gut befunden, daß sie das Fest des hl. Märtyrers Sebastianus hinfüro hochfeierlich halten wollen in beiden Nachbarschaften Flittard und Stammheim, damit Gott der Allmächtige durch die Fürbitte des hl. Märtyrers Sebastianus die Pest von uns gnädig wolle abwenden und vor allem Unglück bewahren wolle. Deshalb sollen alle Brüder und Schwestern auf den Tag in Flittard dem hohen Amt der hl. Messe beiwohnen und um den Altar gehen2.2, daß der zeitige Pastor für seine Mühewaltung etwas bekomme.

Seit dem Jahre 1698 wurde jedes Jahr (auch in den Kriegen) der Namenstag des Hl. Sebastianus gefeiert. So auch im Jahre 2016.

St. Seb. Ehrenkreuz:

Peter Daßen
  • Mitglied der Bruderschaft seit 1987.
  • Silbernes Verdienstkreuz: 1995,
  • Hoher Bruderschaftsorden: 2003
  • Beisitzer im Vorstand und Offizier seit vielen Jahren.

Silbernes Verdienstkreuz:

Jürgen Seidel
  • Mitglied der Bruderschaft seit 2006.
  • Aktiver Offizier und Schriftführer des Offizierscorps

Detlev Ehlenz
  • Mitglied der Bruderschaft seit 1968.
  • Ehrenoffizier

Jubiläen:

  • 65 Jahre Mitglied:
    Willi Fuß, Walter Kissel, Hans Theisen, Peter Schmitz, Theo Roggendorf, Hans Latsch
  • 60 Jahre Mitglied:
    Franz Esser, Franz Goracy
  • 40 Jahre Mitglied:
    Walter Bücker, Karl Zimmermann, Hans Stein
  • 25 Jahre Mitglied:
    Michael Wolff
  • 10 Jahre Mitglied:
    Oliver Körner, Jürgen Seidel, Oskar Wetzstein

Offiziercorps:

  • In das Offizierscorps wird Markus Schmitz wieder aufgenommen. Er war bereits mehrere Jahre Mitglied im Offizierscorps und hat „Familientechnisch`` eine Pause eingelegt. Er wird in seinem alten Dienstgrad als Hauptmann wieder in den aktiven Dienst im Offizierscorps aufgenommen.
  • Karl-Heinz Bitten wird zum Major befördert. Eintritt 2001 als Leutnant, 2007 zum Oberleutnant befördert, 2010 zum Hauptmann befördert.
  • Hans-Georg Vortmann 'Skippi' bekommt eine Ehrenurkunde für seine 20 jährige Mitgliedschaft im Offizierscorps und in dieser Zeit auch komplett als Fahnenträger. Eintritt 1996 als Leutnant, 2000 zum Oberleutnant befördert, 2004 zum Hauptmann befördert, 2014 zum Major befördert.