Sonntag Trinitatis

leiste

ANTONIVS RVTH VON WALT

Schützenkönig

Vogel abgeschossen (Sonntag) 10. August 1704
Vogel aufgesetzt 1705
Name laut Schild

ANTONIVS RVTH VON WALT

#25. König
Name Anton Rott vorm Wald (Rathvormwald)
Text ANTONIVS RVTH VON WALT 1704 (Vorderseite)
Der Heilige Antonius mit T-Stab und Wildschwein (Rückseite)
Geburtsdatum 10.5.1674 in Stammheim.
Verheiratet mit Christine Pullem am 18.12.1708, geboren 8.11.1682, gestorben 10.5.1734.
Sterbedatum 15.2.1740, 66 Jahre alt
Wohnort Stammheim
Anmerkung Anton Rott vorm Wald
Sein Sohn Peter war 1766 Kirchmeister (siehe [5], S.60)
Seine Vorfahren mütterlicherseits waren Pächter des Scheuerhofes, väterlicherseits waren sie Pächter des Rodderhofes
Schützenkönig 1704/05, 1712/13 u. 1725/26.
Antonius Rott von Wald, getauft am 10.5.1674 in Stammheim, gestorben in Flittard am 15.2.1740. Heirat am 18.12.1708 in Flittard mit Christina Pullem, geboren und getauft in Flittard am 8.11.1682, gestorben in Flittard am10.5.1734. 5 Kinder: Stephan, Anna Gertrud, Theodor, Jacob, Catharina, Peter. Aufbewahrungsort Schild in Flittard # 14
Bei Inventur am 04.07.1996 vorhanden.
Bei Inventur am 20.03.2016 vorhanden.
Nummer # 24
Koenigsschild Flittard von rvth von walt antonivs aus dem Jahr 1705