leiste

Andreas Fisser

Schützenkönig

Vogel abgeschossen (Montag) 6. August 1787
Vogel aufgesetzt 1788
Name laut Schild

Andreas Fisser

#78. König
Name Andreas Fischer
Text Andreas Fisser Bild zweier gekreuzter Fische 1788
Geburtsdatum 23.11.1754 Stammheim
Verheiratet mit Anna Gudula Nolden (geboren 9.3.1761 Oberstammheim, gestorben 17.1.1795 Oberstammheim) im Jahr 1782 in Mülheim. Zwei Kinder.
Zweite Ehe im Jahre 1795 mit Ida Engels aus Paffrath. 5 Kinder in Oberstammheim.
Sterbedatum 21.10.1819 Oberstammheim.
Wohnort Oberstammheim
Beruf (Fischer)
Anmerkung 73 Schilde
Auf der Rückseite des Schildes St.Clemens, was auf die Zugehörigkeit zur Pfarre Mülheim schließen lässt, d.h. sein Wohnort ist Oberstammheim.
Er war ebenfalls ein Sohn von Petrus Fischer, König von 1739-48.
Aufbewahrungsort Schild in Flittard # 42
Bei Inventur am 04.07.1996 vorhanden.
Bei Inventur am 20.03.2016 vorhanden.
Nummer # 74
Koenigsschild Flittard von fisser andreas aus dem Jahr 1788