leiste

Antreas Gerot

Schützenkönig

Vogel abgeschossen (Sonntag) 3. August 1788
Vogel aufgesetzt 1790
Name laut Schild

Antreas Gerot

#79. König
Name Andreas Gierath
Text Bild eines Zirkels Antreas Gerot Anno 1790 Bild eines Messers
Geburtsdatum 15.2.1755 Flittard
Verheiratet mit Gertrud Königsfeld aus Mülheim im Jahre 1783 in Mülheim. Zwei Kinder.
Sterbedatum nach 1809 in Mülheim
Wohnort Mülheim
Beruf (Metzger)
Anmerkung Antreas Gerot (nicht Geroi) Aus dem Jahre 1770 liegt ein Verzeichnis der Einwohner Mülheims vor: ,,And. Gierath, wohnte auf der Hauptstraße`` (Joh. Bendel, Stadt Mülheim, S.102, Nr.187). Den And. Gierath, den Bendel erwähnt ist der Onkel des Schützenkönigs hier.
Den 5. Aug. 1788 ist einstimmig beschlossen worden, daß das Traueramt für die verstorbenen Brüder und Schwestern am 1. Samstag nach dem Feste d. hl. Sebastiani zu Stammheim gehalten werden solle wobei Obenerwähnte opfern sollen damit der Herr Pastor etwas für seine Mühe bekomme.
74 Schilde.
Aufbewahrungsort Schild in Flittard # 43
Bei Inventur am 04.07.1996 vorhanden.
Bei Inventur am 20.03.2016 vorhanden.
Nummer # 75
Koenigsschild Flittard von gerod andreas aus dem Jahr 1790