leiste

1679/80 Hilgero Kautz

Koenigsschild Flittard von kautz hilyero aus dem Jahr 1680 Auf dem Schild steht:
„id in Honorem . B . M . V. ae, Hilgero . Kautz .
Societati . ad sum . eis . Ao 1680 . 4 Augusti“
(Zur Ehren der seligen Jungfrau Maria, Hilgero Kautz, für die Gesellschaft, ich gehöre dazu.)

Interessant ist, das hier nicht Fraternitas, also Bruderschaft, sondern Gesellschaft steht. Ein Beleg, dass 1680 nur eine Schützengesellschaft existierte. Erst am 28.8.1696 wurde die Gesellschaft durch Beschluss zur Bruderschaft!
Die Familie Kautz bewirtschaftete den Flittarder Fronhof und hatte ein Schöffenamt inne. Geboren ca. 1658 in Flittard war Hilger Kautz seit 1682 Pächter auf dem zur Pfarre Esch gehörenden Stöckheimer Hof, wo er am 29.1.1730 verstarb.

Schild in Flittard # 4
Bei Inventur am 04.07.1996 an der Königskette vorhanden.
Bei Inventur am 20.03.2016 vorhanden.
Schild # 6

  • #6. König
  • Vogel abgeschossen: 04.08.1680
  • Vogel aufgesetzt: wahrscheinlich 1681
  • Schild in Flittard #4
    Bei Inventur am 04.07.1996 an der Königskette vorhanden.
    Bei Inventur am 20.03.2016 vorhanden.
  • Schild Nr. #6
  • Schützenfest Nr. #6