Trauer um Theo Roggendorf

leiste

IOHANNES FISCHER

Schützenkönig

Vogel abgeschossen (Sonntag) 6. August 1730
Vogel aufgesetzt 1732
Name laut Schild

IOHANNES FISCHER

#45. König
Name Johannes Fischer
Text . I . M . I . IOHANNES . FISCHER . BREVER . IN . COLLEN (Vorderseite)
1730 ABGESCOSEN Hausmarke mit Initialen I und F 173Z AVFGESET (Rückseite)
Geburtsdatum 13.5.1699
Verheiratet mit Agnes Phlug, Tochter des Pächters im Fronhof am 21.10.1732.
Sterbedatum nach 1744, vermutlich in Köln oder Niehl.
Wohnort Köln
Beruf Brauer
Anmerkung Eltern: Fischer Andreas (gestorben 17.8.1757, Schützenkönig 1718/19) und Gertrud Obladen, gestorben am 9.11.1724, 58 Jahre alt.
Anmerkung i  d  m wieder Bürger in Cölln, Bierbrauer
Schützenkönig 1729/30 u. 1730-32. Nachdem Johannes Fischer zweimal nacheinander Schützenkönig geworden war, wurde beschlossen, daß der König im Folgejahr nur den ersten Schuß als Ehrenschuß habe.
Aufbewahrungsort Schild in Flittard # 28
Bei Inventur am 04.07.1996 vorhanden.
Nummer # 42
Koenigsschild Flittard von fischer iohannes aus dem Jahr 1730