leiste

Petrus Fischer und Jacobus Obladen

Schützenkönig

Vogel abgeschossen Vermutung (Montag) 10. August 1750
Vogel aufgesetzt Vermutung 1751
Name laut Schild

Petrus Fischer, Jacobus obladen

#55. König
Name Petrus Fischer, Jacob Obladen
Text Petrus Fischer, Jacobus obladen
Geburtsdatum Peter Fischer 21.4.1711 in Stammheim
Verheiratet mit Peter Fischer Anna Fuss. Die beiden hatten 8 Kinder. Drei der Söhne waren später ebenfalls König.
Sterbedatum Peter Fischer 6.6.1758 in Stammhein
Anmerkung Peter Fischer war ein Sohn von o.g. Andreas Fischer.
Geburtsdatum Jacob Obladen 27.12.1705
Verheiratet Jacob Obladen ist verheiratet mit Marg. Pfeiffer. Ein Kind.
Sterbedatum Jacob Obladen 17.12.1745
Beruf Jacob Obladen war 1745 Ortsvorsteher und kam bei dem Bootsunglück ums Leben.
Anmerkung F* 2007: Das Schild war mal 1750 eingeordnet, es ist auf Wunsch von Thomas hierhin (1739-43) umgezogen! Die Zählungen rund um diesen Schild müssen nochmal genau geprüft werden!!
Dieses Schild trägt keine Jahreszahl. Die Einordnung ist deshalb schwierig. Thomas Schmitz vermutet:
Stammt offenbar aus der Zeit nach 1717. Der älteste Flittarder Bürger namens Fischer war Andreas Fischer (König von 1718/19).
Vielleicht stammt das Schild ja aus der Zeit zwischen 1738 und 1744, wo uns ja auch von Lorenz Heuser ein Schild fehlt. Man sieht an diesem Beispiel auch, daß man die Aufzeichnungen von Herkenrath nicht auf die Goldwaage legen darf (s. auch Nuntius Capprara)

Die Zeit zwischen 1738 und 1744 kommt aber leider nicht in Frage, da dann die Zählung bei Schild 47 (Gereon Atzlenbach 1744-48) nicht mehr stimmt. Die Einordnung 1750 macht aber auch Schwierigkeiten, da Jacob Obladen bereits 1745 stirbt.
Nach der Zählung muß ein Schild zwischen den Übergaben/Zählungen 1744 und 1752 auftauchen.
Aufbewahrungsort Schild in Flittard # 31
Bei Inventur am 04.07.1996 vorhanden.
Bei Inventur am 20.03.2016 vorhanden.
Nummer # 51
Koenigsschild Flittard